mump.

Künstlerstatement und Biografie:
Die Kunst von mump. wandert zwischen dem Möglichen und dem Unmöglichen, zwischen dem was man tut und dem, was man eigentlich will, ein Standbild zwischen Hoffnung und Desillusionierung.
Sie sieht es als eine Weggabelung zwischen Realismus und Fantasie, ein Punkt an dem Alltag und Traumwelt verschmelzen, eine Symbiose formen, die es dem Betrachter ermöglicht, sich bewusst mit dem eigenen Ich auseinanderzusetzen.
Sie möchte den ständig in Bewegung seienden Menschen unserer urbanen hektischen Welt für einen Moment anhalten, ihn aus dem Alltag nehmen, ihm eine Atempause schenken. Vertraute Elemente, poetische Botschaften, surrealistische Formen und kräftige Farben sollen dem Betrachter eine neue Sichtweise geben, ihm bewusst machen, was er im Leben möchte, was ihn glücklich macht.
Der Mensch bekommt nicht nur schöne Kunst, nicht nur Bilder, Collagen oder eine hübsche Dekoration für das Wohnzimmer. Mannigfache Motive aus der Natur, aus dem Alltag, aus der Fantasie sollen Raum schenken, in dem man sich finden, sich verlieren, neu definieren und ausloten kann.
Die deutsche Künstlerin ist 1986 in Prenzlau geboren, lebt und arbeitet seit vielen Jahren in Karlsruhe. Sie hat Germanistik und Bildende Kunst an der Universität Greifswald studiert.

Website: https://mumpart.de
Mail: mump@mumpart.de
Instagram: mumpart


Vita

– 1986 in Prenzlau geboren
– 2005-2012 Studium der Germanistik und bildenden Kunst an der Universität Greifswald
– seit 2016 als Künstlerin tätig in Karlsruhe

Ausstellungen
2021 DURLACH-ART (Ausstellung), Karlsruhe (GA)
2021 “Tales Of Life”, Hubräumle, Karlsruhe (EA)
2021 Kunstausstellung der internationalen Kunstgruppe „Messy Fingers“, Mohr-Villa, München (GA)
2020/2021 Badischer Kunstverein „Mitgliederausstellung / Jahresgaben“ (GA)
2020 Internationale Kunstausstellung „Elusive Elements“, Gallery Reinert, Karlsruhe (GA)
2019/2020 Badischer Kunstverein „Mitgliederausstellung / Jahresgaben“ (GA)
2019 DURLACH-ART (Ausstellung und Performance), Karlsruhe (GA)
2019 Mensch und Natur – Premiere KoppeSiech, galerie m beck, Homburg/Saar (GA)
2018/2019 Badischer Kunstverein „Mitgliederausstellung / Jahresgaben“ (GA)
2018 Budapest ART MARKET (Internationale Kunstmesse, Ungarn)
2018 Lausanne ART FAIR (Internationale Kunstmesse, Schweiz)
2017/2018 Auf Schwingen, Galerie ARTgerecht, Eberbach (GA)
2017 Mitgliederausstellung Badischen Kunstverein, Karlsruhe (GA)
2017 INFINITUM, galerie m beck, Homburg/Saar (EA)
2017 INFINITUM, Schauraum Galerie, Worms (EA)
2016 Mitgliederausstellung Badischen Kunstverein, Karlsruhe (GA)
2016 28. Stuttgarter Kunst-Ausstellung, Stuttgart (GA)
2014 Seelen reisen gern zu Zweit, Schauraum Galerie, Worms (GA)
2014 Illustrierte Gedichte von Christian Morgenstern, Freundeskreis Bismarckhöhe, Werder (Havel) (GA)
2012 MEMO ANS LEBEN, NDR-Vorpommern-Studio, Greifswald (EA)
2012 zehn x sehn, Greifswald (GA)
2011 ASYL, Theater Vorpommern, Greifswald (GA)
2011 INSOMNALE11, Greifswald (GA)
2011 The Direct Diary, Medienwerkstatt, Greifswald (GA)
2010 Sonderausstellung Siebdruck, Pommersches Landesmuseum, Greifswald (GA)
2010 INSOMNALE10, Greifswald (GA)
2010 Botanischer Garten, Caspar-David-Friedrich-Institut, Greifswald (GA)
2010 DURCH DRUCK, Attendorn (GA)